Nächstes Event

Montag, 23. Oktober 2017 - 18:30

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

_________________________________________________________________________________

Teilnahmebedingung

 

Teilnahmebedingung

1) Grundsätzlich darf jede Person, egal welchen sozialen Standes, Nationalität und Herkunft an unserem Unterricht teilnehmen.

1.1) Für Gesundheitlich eingeschränkte Personen übernehmen wir keine Gewährleistung und Umsetzung für die Inhalte des Unterrichtes.

2) Personen unter 18 Jahren, müssen die Erlaubnis der Eltern, bzw. mit der Unterschrift der Erziehungsberechtigten bei uns vorlegen.

2.1) Personen, die für uns nicht glaubwürdig, ihres Alters, erscheinen, behalten wir uns das Recht vor, eine Kopie des Personalausweises zu fordern.

3) Zur Teilnahme am Online Unterricht muss die technische Voraussetzung von Ihnen geschaffen sein, um bei uns Onlineunterricht zu nutzen.

3.1) Für die Bezahlung von Online Unterricht benötigen Sie des weiteren Onlinebanking Zugang, wenn Sie spontanen Unterricht wünschen, ist aber nicht zwingend erforderlich.

4) Gebuchter Einzelunterricht darf nicht mit weiteren Personen in den Räumlichkeiten oder im Webcam- room genutzt werden.

Bezahlung/ Tausch/ Handel

 

 

Bezahlung/ Tausch/ Handel

1) Die Bezahlungen der Workshops und Online Unterricht/ Kurse sind ausschließlich in Vorkasse möglich. Ansonsten haben Sie keinen Anspruch auf die Teilnahme am Unterricht .

1.1) Alle anderen Kurse, im Studio sowie Mehrbenutzerkarten können in bar gegen Quittung eingezahlt werden.

2) Bezahlungen mit Naturalien und Dienstleistungen statt Geld sind möglich, bei einer Buchung eines Kurses im Studio.

2.1.) Frau Breitzke hält sich das Recht vor Dienstleistungen- sowie Naturalien-Bezahlungen ab zu lehnen.

2.2.) Jede Dienstleistung- oder Naturalienbezahlung wird schriftlich , von Frau Breitzke, in Form eines Quittungsbeleges bestätigt.

3) Alle Seminare sind für einen Handel, zwischen dem Käufer und der Verkäuferin Simone Breitzke, freigegeben. Der Handel bezieht sich immer auf ein Seminar pro Verhandlung.

3.1.) Frau Breitzke kann jeden Handel ablehnen.

4) Seminare die von externen Anbietern angeboten werden, (zB: Vereine) übernimmt Frau Breitzke keine Haftung und hat keinen Einfluss auf die Aktualität und Preisvorgaben.

Datenschutz:

 

Datenschutz:

1) Wir verkaufen, verschenken oder leihen keine Namen, Daten, Adressen, Ton, Bild oder Audiomaterial das von Seminarbesuchern übermittelt wurde.

2) Jede, Jeder Teilnehmer/in ist grundsätzlich mit vollem Namen und Adresse für dritte Personen Anonym. Wir ziehen uns aus der Verantwortung, wenn Sie Ihren Namen und Anschrift anderen Teilnehmer/in preisgeben.

3) Bei Verletzung der AGB`s, in extremen Fällen, wie rassistische Bemerkungen, sexuelle Belästigungen, dem Lehrer/in und/ oder den Teilnehmern gegenüber, sowie unberechtigte Geldrückbuchungen von unserem Konto, werden wir rechtliche Schritte einleiten und müssen für eine Anzeige das Datenschutzgesetz, der betreffenden Person, aufheben.

4) Es ist von beiden Seiten nicht gestattet im laufenden Unterricht von Mitschülern und Lehrern Bild -und Tonaufnahmen mit zu schneiden, es sei denn es wird eine schriftliche Zusage von uns  oder/ und von den Unterrichts -Mitwirkenden ausgehandelt.

5) Jede Videobotschaft von Seminarnutzern, die Frau Breitzke als Auswertung erhält, werden nach Auswertung sofort von unserem Datenträger, PC gelöscht. Tel: 04523-201331 Mail: info@simonebevents.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen das wir nicht heilend, therapeutisch oder psychologisch unterrichten. Personen die eine Hilfe benötigen verweisen wir weiter an Fachpersonal wie zum Beispiel Psychologen, Sprachtherapeuten, Bewegungstherapeuten, Ärzte, und so weiter.

1.1) Wir versuchen zu unterrichten ohne die Handschrift des/ Lehrers/in zu hinterlassen, welche die Persönlichkeit des Kunden/ Schüler./ Kindes beeinflusst.

2) Wir übernehmen keine Verantwortung für negativ, moralisch, seelische Gefühlszustände der Schüler/innen die durch den Unterricht entstehen könnten.

Vielnutzer Karten, Abo`s

 

Vielnutzer Karten, Abo`s

1) Der vereinbarte Preis ist verbindlich.

2) Der Name und die Kundennummer muss auf der Karte gut lesbar eingetragen sein.

2) Es ist nach Erhalt der Abo/ Vielnutzerkarte der Betrag sofort in bar zu zahlen.

3) Ungenutzte Karten innerhalb der Ablauffrist können nicht an Dritte weiter verschenkt oder verkauft werden.

Buchung & Termin

 

 

Buchung & Termin

1) Eine Buchung wird gültig mit Unterzeichnung des Buchungsvertrages oder über die von uns gefordertenE-Mail zur Buchungsbestätigung.

2) Wunschtermine und Uhrzeiten, des Kunden/ der Kundin, werden vor Vertragsunterzeichnung/ Buchung berücksichtigt und schriftlich fixiert.

3) Alle Paket- Angebote, die mit fixen Terminen festgelegt sind, sollten   4 Wochen vor Beginn, des Kurses gebucht werden.

Künstlerbuchungen

 

 

Künstlerbuchungen

1) Splitt Show-Programme : nach Absprache können gebuchte Programme auch am Abend/ Tag zu gespittet werden. Hierfür nehmen wir bis zu 15 Minuten keinen Aufpreis.

2) Diese Splitt-Vereinbarung muss bei Unterzeichnung des Künstlerbuchungsvertrages oder Buchungsbestätigung schriftlich geregelt sein und hat nur dann Gültigkeit. Eine im Nachhinein oder am Tage der Veranstaltung, Änderung der Aufführungszeit ist nicht zulässig. Sollten jedoch unvermeidliche Änderungen im Ablauf am Aufführungstage, von Kundenseite, geschehen, hat der /die Kunden/in keinen Anspruch auf die volle Qualität der Vorführung.

3) Verzögerungen im Ablauf der Veranstaltung, vor Beginn der Show, auf Kundenseite, tolerieren wir & die Künstler mit maximal 15 Minuten. Der/ die Künstler/in und der Veranstalter können in solchen Fällen selbst entscheiden ob sie später beginnen möchten oder die Show verkürzt werden sollte. Ab 15 Minuten Verspätung werden pro Minute 2 € extra berechnet, sofern die Künstler einem verspäteten Showantritt zustimmen.

Events Katastrophenschutz

 

Events Katastrophenschutz

1) Bei Unterzeichnung oder Mail Bestätigung des Katastrophenschutzes des/der Kunden/Kundin  sind 50 € innerhalb von 6 Tagen an Simoneb.Events in Vorkasse zu leisten.

2) Der Kunde, die Kundin hat somit das Recht jederzeit die bereits unterzeichnete/ bestätigte Eventbuchung ab zu sagen. Jedoch ist der kurzfristigste Termin 4 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, im Umkreis von 100 km ( Raum Schleswig-Holstein)

3) Ab 100 km vom Standort Bad Malente- laut Google Map- sind eventuelle bereits entstandene Fahrtkosten des Künstlers zum Eventort, vom Auftraggeber ebenfalls zu errichten.

3.1) Der / die Künstler/in die bereits Fahrtkosten bezahlt hat, ist in der Pflicht dem Auftraggeber eine Kopie der Reisekosten via E-Mail zu kommen zu lassen, sofern der Auftrag vom Kunden storniert wurde und der / die Künstler/in Ersatz fordert.

Rückerstattung/ Stornierung

 

 

Rückerstattung/ Stornierung

1) Eine Stornierung des Auftrages ist nur schriftlich ( Mail), 14 Tage vor der gebuchten Show/ Produktion/ Kurs möglich.

2) Kurzfristige Buchungen, die in der darauf folgenden Woche statt finden und bereits schriftlich von Frau Breitzke bestätigt worden sind, können kurzfristig 3 Tage vor Beginn der gebuchten Aktion storniert werden.

3) Eine nicht fristgerechte Stornierung ist nicht gültig und wir erheben den vereinbarten Preis. Es sei denn Sie haben den Katastrophenschutz ( nur bei Events) unterzeichnet.

4) Bei Buchung eines Katastrophenschutzes erheben wir bei Absagen am selbigen Tag des Veranstaltungsbeginns, jedoch maximal 4 Stunden vor Beginn, keine Kosten.

Online Seminare

 

 

Online Seminare

1) Wir übernehmen keine Haftung einer reibungslosen Übertragung für Drittanbieter, welche die uns vom Kunden beauftragen Daten übermitteln sollen. Hier sei gemeint: allgemeine Internetverbindung, der Messenger, der Ton und Bildqualität und Versendungen der Daten viaInternet (Mailings eingeschlossen).

2) Für die technische Voraussetzung einer Datenübermittlung- Film/Video/Audio ist jede/r Teilnehmer/in / Kunde/in selbst verantwortlich.

2 .1.) Bei jeder Übersendung prüfen wir unsere Verbindungen auf einwandfreie Übertragung. Somit wird ein Übertragungsfehler von unserer Seite ausgeschlossen.

3) Für eine technisch hohe Übertragungsqualität und für Technikausfälle von unserer Seite,- auch während eines laufenden Onlinekurses können wir nicht garantieren und es gilt keine Geldrückerstattung.

 

AGB`S  Downloaden